So treten die Adern hervor

18.11.2012 10:00

Wer einen wirklich definierten und Harten Bodybuilder erkennen möchte, der sieht sich am besten die Venen bzw. Adern an. Über den gesamten Körper von einem Bodybuilder schlängeln sich diese Adern. Besonders wenn ein Bodybuilder in Form für einen Wettkampf ist, dann zeigen sich die Adern förmlich überall. Die Adern zeigen sich dann wirklich von den Unterarmen bis über die Oberschenkel zu den Waden. Eine dicke Ader verläuft über den ganzen Oberarm und diese ist mit Sicherheit am beeindruckendsten. Tritt diese Ader auf dem Oberarm nicht so deutlich hervor, dann wirkt der muskulöse Oberarm nicht ganz so mächtig. Die Ader thront auf dem Bizeps, doch wie ist die unglaubliche Vaskularität möglich?

So treten die Adern hervor

So treten die Adern hervorBesonders wichtig ist, dass der Anteil an Körperfett gering ist. Die Haut erscheint umso dünner, je niedriger das Unterhautfettgewebe ist. Die Adern treten umso besser hervor, je dünner die Haut erscheint. Zu dem Thema: So treten die Adern hervor muss allerdings gesagt werden, dass nicht jeder schlanke Bodybuilder auch eine im Verhältnis gut ausgeprägte Vaskularität hat. Dann gibt es wiederum allerdings auch wieder Bodybuilder, die auch noch dicke Adern auf den Armen haben, wenn sie bei der Aufbauphase am Ende sind. Dies ist dann eine Phase, wo die Definition bei den Bodybuildern meist nicht mehr besonders vorhanden ist.

Das Thema Veranlagung

Wer sich mit dem Thema: So treten die Adern hervor beschäftigt, wird auch auf die Veranlagung stoßen. Die Veranlagung ist für die sichtbaren Adern verantwortlich. Doch wer über 18 Prozent Körperfett hat, bei dem hilft dann auch die beste Veranlagung nichts. Es gibt für die Sportler allerdings Möglichkeiten, wie diese die Adern förmlich heraus drücken können.

Das Training, Alkohol und Solarium

Die Adern hervor, indem zusätzlich zu der Diät auch Supersätze und Pumpsätze in ein Training eingebaut werden. Dank dieser Techniken bei dem Training gelangt in die Adern mehr Blut und so treten die Adern zumindest bei dem Training deutlich hervor. Der nächste Weg ist die Verwendung von schweren Gewichten, denn damit kann die Muskelqualität und Muskeldichte verbessert werden. Damit wird ebenfalls zu einem vaskulöseren Aussehen verholfen. Arnold Schwarzenegger hatte mitgeteilt, dass er sich in der Wettkampfzeit in den 1970er Jahren oftmals Rum in den Proteinshake tat, damit die Adern geweitet wurden. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass die Adern mit der Hilfe von Alkohol wirklich geweitet werden. Die Adern hervor, wenn Alkohol verwendet wird, doch für die Sportler und Bodybuilder gibt es durch den Alkohol natürlich auch Nachteile. Sind Adern bereits sichtbar und sie sollen besser hervortreten, dann kann es auch helfen, wenn regelmäßig ein Solarium besucht wird. Muskulatur und Adern werden dank der Bräune dann besser sichtbar.

Zusammenfassung zum Thema: So treten die Adern hervor

Das Erreichen von einem geringen Anteil an Körperfett ist für die perfekte Vaskularität zunächst am wichtigsten. Hier geht es nicht um die Wettkampfform von einem Bodybuilder, wo er nur drei bis sechs Prozent Körperfett hat. Ausreichend sind meist bereits zehn bis dreizehn Prozent, damit die Adern zu sehen sind. Hilft dies noch nicht viel, dann sollte das Training geändert werden und ein Solarium kann zweimal wöchentlich besucht werden.

Bild: © JcJg Photography - Fotolia.com


Kommentar eingeben